Im schönen Saastal


Weissmieshütte - unsere erste Hüttenübernachtung

Ein Ausflug im Saastal

Entfernung von Zermatt: 45 Minuten Autofahrt bis zum Parkplatz der Bergbahnen Hohsaas. Mit der Gondelbahn in den Kreuzboden und dann ca. 1h bis zur Hütte. (Zusätzlich würde ich mindestens eine halbe Stunde auf dem Spielplatz auf dem Kreuzboden einrechnen).

Saison: Sommer, Herbst

Zeitspanne: ganztags, mit Möglichkeit zum Übernachten und Weiterwandern.

Verpflegung: Picknick auf dem Weg, zMittag oder zNacht auf der Weissmieshütte

Highlights: Das Hüttenerlebnis. Und zu Gast bei Freunden sein :-)

mehr lesen

Zermeiggern - Furggen - Furggstalden

Ein Ausflug imSaastal

Entfernung von Zermatt: 1 Stunde mit dem Auto bis zum Ausgangspunkt, dann ca. 1.5 Stunden wandern (Wenn man zügig läuft. Wir hatten mit Pausen knapp 3 Stunden :-)). Den Weiler Furggstalden erreicht man auch in ca. 1 Stunde 20 mit dem Auto.

Saison: Sommer, Herbst

Zeitspanne: ganztags

Verpflegung: Restaurants in Furggstalden, Picknick

Highlights: gemächliche Wanderung durch den Wald, die Furggalp und natürlich: der Weiter Furggstalden

mehr lesen 0 Kommentare

Saas-Fee - Melchboden: Lärchenwald/Märchenwald

Ein Ausflug ins Saastal

Entfernung von Zermatt: Saas-Fee ist mit dem Privatauto in ca. 1 Stunde, mit Zug und Bus in 1 Stunde und 45 Minuten erreichbar. Auf den Melchboden führen mehrere Wanderwege, durch das Dorf in die Wildi und der Forststrasse entlang dauert der Weg mit Vorschulkindern rund 1 Stunde.

Saison: Sommer, Herbst

Zeitspanne: ganztags

Verpflegung: Picknick, Grillstellen

Highlights: der Lärchenwald, der Platz mit den Grillstellen, dem Spielplatz und dem Teich, Saas-Fee - die Perle der Alpen :-), buggytauglich

mehr lesen

Saas-Grund - Bergerlebnis auf dem Kreuzboden

Ein Ausflug ins Saastal

Entfernung von Zermatt: mit dem ÖV eine gefühlte Ewigkeit (1h45 vom Bahnhof Zermatt bis zur Bushaltestelle in Saas-Grund), mit dem Auto vom Spiss zum Parkplatz der Bergbahnen Hohaas ein Katzensprung: 45 Minuten. Mit dem ÖV von Visp: 40 Minuten. 

Saison: Sommer, Herbst

Zeitspanne: ganztags bei Anreise von weiter her. Bei Aufenthalt im Saastal auch halbtags eine Bahnfahrt wert.

Verpflegung: Restaurant, Grillstelle beim Spielplatz

Highlights: Austoben, Sonne tanken, Panorama geniessen

mehr lesen