Ideen fürs ganze Jahr

Indoor - Outdoor. Mal was anderes erleben...


Die Bibliothek: ein Paradies für Bücherfans

Zermatt Tiefenmatten Wandern Kinder

Ein Ausflug in Zermatt

So kommt man hin: Die Gemeindebibliothek befindet sich sehr zentral vis à vis vom Matterhornmuseum, bei der Kirche, auf dem Weg zur Schule.

Saison: ganzjährig. Öffnungszeiten

Zeitspanne: zwischen 5 Minuten und 2 Stunden ist alles drin

Highlights: Bücher, Bücher und nochmals Bücher (es hat auch DVDs und Hörbücher); das denkmalgeschützte Gebäude.

mehr lesen

Im Stall der Tradition Julen - Lämmer und Kälblein hautnah erleben.

Ein Ausflug in Zermatt

So kommt man hin: Zu Fuss oder mit dem Bus zur Haltestelle Matterhorn Glacier Paradise fahren. Von dort auf der rechten Seite der Vispa entlang zum Schafstall laufen. Die Kühe und Schafe der Tradition Julen befinden sich oben (hinter dem Gebäude die steile Rampe hochlaufen)

Saison: Herbst, Winter, Frühling (im Sommer sind die Tiere auf der Weide)

Zeitspanne: halbtags

Highlights: mit ein bisschen Glück können neugeborene Kälber und Lämmer bewundert werden.

mehr lesen

Zermatlantis: Auf Spurensuche im Museum

Zermatt Tiefenmatten Wandern Kinder

Ein Ausflug in Zermatt

So kommt man hin: Das Matterhorn Museum befindet sich im Zentrum von Zermatt, zwischen dem Zermatterhof und der Kirche.

Saison: ganzjährig, die Öffnungszeiten sind saisonal.

Zeitspanne: Ein Museumsbesuch dauert rund 1,5 Stunden

Highlights: alles rund um die Erstbesteigung des Matterhorns, Eintauchen in die Vergangenheit

mehr lesen

Schlechtwetterprogramm?

Schlechtes Wetter gibt es in Zermatt nicht sehr oft. Wenn doch, lässts sichs gut auch mal zu Hause bleiben und spielen, basteln, lesen, Filme schauen. Oder - frei nach dem Motto "es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung" - einen Spaziergang im Regen machen. (Gute Bekleidung kaufen wir übrigens im Zurbriggen Sport bei meinen Eltern in Saas Grund ;-)).

Wenn aber das schlechte Wetter anhält oder wenn mich Zermatt besuchende Familien nach Ideen fragen, dann gehen mir diese bald mal aus. Deshalb habe ich auf Facebook eine Umfrage gestartet und die Webseite von Zermatt Tourismus konsultiert. Hier eine Auflistung an Ideen, die zusammen gekommen sind:

mehr lesen

Klein Matterhorn: glacier paradise

Zermatt Tiefenmatten Wandern Kinder

Ein Ausflug in Zermatt

So kommt man hin: Mit dem Matterhorn Express über Furi und Schwarzsee nach Trockener Steg, von dort mit der Pendelbahn hoch zum Klein Matterhorn (ca. 45 Minuten).

Saison: ganzjährig, ausser während der Revisionszeit (s. Fahrplan ZBAG). Nur bei guten Wetter empfehlenswert (wenns zu stark windet oder zu kalt ist, ist die Bahn eh geschlossen)

Zeitspanne: halbtags. Die Sicht ist am Vormittag meistens besser.

Verpflegung: Auf dem Kleinen Matterhorn hats ein Restaurant. Ebenso auf dem Trockenen Steg oder dann natürlich auf dem Furi.

Highlights: die Aussichtsplattform, der Gletscherpalast, die Bahnfahrt in luftiger Höhe sowie die spektakuläre Baustelle der neuen 3S-Bahn.

Im Sommer nicht vergessen: Windjacke, Sonnenbrille, Stirnband. Es ist kalt, dort oben.

mehr lesen