Täsch - Schalisee

Ein Ausflug nach Täsch

Entfernung von Zermatt: 12 Minuten mit dem Pendelzug, dann mit den Bikes oder zu Fuss der Mattervispa entlang zum Schalisee.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst

Zeitspanne: je nach Lust und Laune halbtags und ganztags

Verpflegung: Grillstelle beim See, Picknicken, kleines Buvette beim Wasserskilift

Highlights: Ausruhen, Sonne tanken, Baden

Variante: Weiterfahrt nach Randa, von dort mit dem Zug zurück nach Zermatt.

Der Ausflug zum Schalisee ist genau ein Jahr her und in guter Erinnerung geblieben. Der Pendelzug fährt regelmässig und es hat genug Platz für die Bikes und sogar den Thule-Anhänger. Die Strecke der Mattervispa entlang ist flach und ideal für kleinere Kinder, deren Beine noch nicht so lange pedalen mögen.

Am See ist es idyllisch und die Gegend lädt zum Verweilen ein. Man kann auch baden (dafür war es uns an diesem Tag zu kalt), wakeboarden oder beim Wakeboarden zusehen. Mehr Infos zum Schalisee findet ihr hier.

Ein Tipp: Statt zurück nach Täsch zu fahren, ist es auch lohnenswert nach Randa weiterzuziehen. Dazu fährt man zurück zum grossen Busparkplatz, von dort zur Autostrasse und überquert diese sicher über die Überführung, Von dort führt der Fahrradweg schön flach abfallend nach Randa. Von Randa fahren alle 30 Minuten Züge zurück nach Zermatt.

Die Bilder stammen vom September 2016.